Herkunft unserer Produkte

  
Nur das Beste für den Grill. Direkt zur Abholung bei uns vor Ort.

Die geschmackliche Qualität unserer Lebensmittel ist ein eindeutiger Indikator, dass diese artgerecht und vernünftig aufwachsen bzw. gepflegt werden - dies gilt für Tiere, Obst und Gemüse bei uns. 

Aufgrund der schwankenden Mengen und der Komplexität der Lieferketten arbeiten wir intensiv mit hochwertigen Großhändlern und kleinen Betriebe auf der ganzen Welt zusammen, ob das Bio-Olivenöl von unserem Freund Nicola aus den Abruzzen, alte, fette Kühe von Imanol und Txogitxu aus dem Baskenland, BlueOcean Rinder aus Neuseeland, deutscher Jungbulle von Kristina und Norbert Dürringer aus Wülfrath, Weidegänse von Gut Nesselrath und unserem Freund Christian Conrads aus Leichlingen, Riesenlangusten aus kubanischem Wildfang, Hühnchen- und Schweinefleisch aus unterschiedlichen Regionen in Deutschland oder Wild von unseren regionalen Jägern. 

Bei der Beschaffung wird auf Tagesbasis entschieden, daher können wir nicht immer für jeden Artikel sagen, von welchem Hof und Erzeuger er gerade kommt, das ist rein praktisch in unserem Betrieb nicht zu leisten. Aber artgerechte Haltung schmeckt man und dafür stehen wir ein. 

Außerdem bekommen wir in einem gemeinsamen Projekt mit der Stadt Monheim bald die Chance zumindest einen Teil unseres Bedarfes wirklich bei uns produzieren zu dürfen und dort Landwirtschaft erlebbar zu machen. Denn hier wollen wir ein Zeichen setzten und Stellung beziehen. Zu diesem Projekt können Sie über www.unserbauernhof.org mehr erfahren.